Eine Welt hinter Stacheldraht – Die 10. Klassen auf Spurensuche in Auschwitz

Zwischen schriftlicher und mündlicher Abschlussprüfung entschieden sich 43 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen gemeinsam mit ihren Lehrern Herr Hemberger, Frau Gärtner und Frau Utz auf Spurensuche in der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau in Polen zu gehen. Für fast alle eine Fahrt ins Unbekannte, denn die Wenigsten hatten kaum eine Vorstellung, was auf sie zukam. Niemand wusste…